ZU HAUSE ANGEKOMMEN !!!!

Lilly

Lilly ist seit August 2018 in der Schweiz

 

Lilly, die sehr kranke Hündin, die mit schlimmsten Hautverletzungen ins Dar Farhan kam. Kaum haben wir an Wunder geglaubt, doch Fatima hat die Hündin über Monate hinweg behandelt und nie aufgegeben. Jetzt, nach über 3 Jahren, hat Lilly ein Zuhause in der Schweiz gefunden. Bei der Frau, die Lillys Leidensweg von Anfang an begleitet hat. Die Zwei gehören einfach zusammen. Danke für das zweite Leben, dass du Lilly geschenkt hast <3

Toffi

Toffi ist seit Juni 2018 in Deutschland

 

Eigentlich sollte Toffi auf eine Pflegestelle zu ihrer Schwester Foxy. Da ihr Pflegefrauchen sie aus beruflichen Gründen nicht selbst vom Flughafen abholen konnte, ist Toffi eigentlich für 2-3 Tage bei einer Freundin unter gekommen. Eigentlich!

Toffi hat sich so gut eingelebt und hat sich mit dem Ersthund und den Katzen so gut verstanden, dass sie für immer bleiben durfte. Toffi ist  von der Pflegestelle direkt auf die Endstelle gerutscht. Bravo Toffi.

Foxy

Foxy ist seit Mai 2018 in Deutschland

 

Foxy wurde als Welpe in einer Plastiktüte an die Tür des Dar Farhan gehängt. Ihre Schwester Toffi wurde dann aus dem Wurf geholt, da sie die Kleinste und Schwächste war. Beide hatten sich in weniger Zeit gut erholt und haben nach ca. 1 Jahr ein Zuhause gefunden. Die freche Foxy fühlt sich in ihrem neuen Zuhause pudelwohl und wird von Herrchen und Frauchen extrem verwöhnt. Genau wie sie es verdient hat.

Suprise

Suprise ist seit September 2017 in Deutschland

 

Sie durfte gemeinsam mit ihrer Mama Mamita nach Deutschland fliegen. Suprise ist in einer tollen aktiven Familie angekommen, wo sie sich rund um Wohl fühlt und aufblüht. Nach fast drei Jahren im Dar Farhan hat sie es wirklich verdient.

Mamita

Mamita ist seit September 2017 in Deutschland

Mamita kam mit ihren 3 Welpen ins Dar Farhan. Dort sollten sie eigentlich nur ausreisefertig gemacht werden. Leider wurden die Familie nie wieder abgeholt. Nach fast drei Jahren hat Mamita eine tolle Familie gefunden, bei der sie als Zweithund glücklich werden darf.

Tiggi

Tiggi ist seit Juli 2017 in Deutschland

 

Tiggi, alias Tiger, wurde im Hafen gefunden. Sie war allein und wurde von einem Tunesier als 4-6 Wochen altes Kitten von der Straße auf eine Wiese gesetzt. Dort sahs sie nun. Sie wurde von ihren jetzigen Besitzern gefunden und ins Dar Farhan gebracht. Dort wurde Tiggi liebevoll von Fatima aufgepäppelt und ausreisefertig gemacht. Nun lebt sie in einem tollen Mehrkatzenhaushalt und genießt sichtlich die Kuschelstunden.

Lassy

Lassy ist seit Juli 2017 in Deutschland

Lassy ist eine unkomplizierte und liebe Hündin. Sie spielt gern und ist zu Mensch und Tier sehr freundlich. Lassy ist im Juli 2017 zu einer lieben Familie nach Deutschland vermittelt wurden. Wir wünschen ihr viel Freude bei ihrer neuen Familie.

 

Michou

Michou ist seit Dezember 2016 in Deutschland

 

Michou wurde am Straßenrand gefunden. Er war durchnässt, kalt und mehr Tod als lebendig. Als Fatima ihn aufsammelte sah sie, dass ihm die Ohren abgeschnitten wurden und der Schwanz mehrfach gebrochen war. Die Zeichen standen schlecht um Michou, aber er hat es geschafft. Ich habe ihn aus Djerba eingeflogen und er durfte dann mit meinem Paps Richtung Dessau zu seinem neuen Frauchen reisen. Eine tolle Zusammenarbeit ohne die unsere Arbeit gar nicht möglich wäre.

 

„Ich hatte meinen Kater John verloren. John war und ist mein ein und alles.
Nun ja, das Schicksal wollte, dass ich ihn wieder bekomme und so trat Michou in mein Leben. Mein lieber John hat all die Monate über ihn gewacht bis er endlich nach Hause kam. Nun ist die Welt wieder in Ordnung. Das heißt, ich habe meine quasselnde Klette wieder mit all seinen Macken und Gemeinheiten. Man kann mich ruhig für verrückt halten und ja, ich weiß man soll nicht vergleichen...aber vielleicht ist er doch wieder geboren und zurück gekommen. Wer weiß...“ Angie aus Dessau

 

Umah

Umah ist seit April 2016 in Deutschland

 

„Ich bin ehrlich. Eigentlich wollten meine Freundin und ich keinen Hund mehr. Zu wenig Zeit, zu viel Arbeit und da wir vorher einen Pflegehund hatten, den wir leider nur 3 Monate bis zu seiner Erlösung ein Zuhause geben konnten, brauchten wir Zeit, um zur Ruhe zu kommen. Meine Freundin Madlen flog im Dezember 2015 nach Djerba um unsere Katzen Asma und Nejma aus dem Dar Farhan abzuholen. Umah war klein, schmächtig und immer irgendwie kränklich. Fatima erzählte, das Umah( pak. “die Zartheit“) schüchtern sei und in sich gekehrt und niemals auf Fremde zuginge. Bis meine Freundin kam…Umah sah sie und wich ihr nicht mehr von der Seite. Das Bild links zeigt ihre erste Begegnung. Mir wurden nur Bilder geschickt mit entsprechenden Sätzen wie „ist sie nicht süß“ und „sie sucht ein Zuhause“. Ich machte nochmal klar, dass Umah mir zu klein sei und wir keinen Hund mehr wollten. Als sie wieder in Deutschland war mit unseren zwei Katzen im Gepäck teilte meine Freundin mir mit, dass sie Blut von einem Hund dabei hat für den Tollwut Titer Test. Ich frage wo der Hund dann bleibt und sie sagte mir, sie bleibt bei uns, es ist von Umah. Irgendwie war es mir klar. Im April 2016 flog Madlen wieder nach Djerba und holte unsere Umah ab. Mittlerweile fand ich mich mit dem Gedanken ab. Ich holte beide vom Flughafen Stuttgart ab und da war es auch um mich geschehen. Umah in der Transportbox..noch ruhig von den Beruhigungsmitteln und geschafft von der langen Reise. Sie ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Familie. Sie verträgt sich mit den Katzen und wir sind mit ihr in der Fun Stunde bei VdH. Mein Fazit; ich würde es immer wieder tun.“  Alex aus Pfungstadt

 

Saada

Saada ist seit April 2016 in Deutschland

 

„Meine Saada...kennengelernt haben wir uns vor einer Krokodilfarm...sie miaute sich in mein. Saada ging mir einfach nicht mehr aus dem Kopf.
Als ich in Deutschland war, habe ich über viele Ecken das Dar Farhan gefunden und habe meine Saada dort hinbringen lassen. Sie wurde von Fatima ausreisefertig gemacht und nach der Quarantänezeit landete meine Saada am 01.04.2016 am Münchner Flughafen.
Ich würde es jederzeit wieder tun. Es war die beste Entscheidung ever. Sie ist eine tolle Katze und mein Mann und ich lieben sie!“  Natalie aus Offenburg

 

Nejma und Asma

Nejma und Asma sind seit Dezember 2015 in Deutschland

 

"Mit Nejma fing alles an. Ich habe mir nicht vorgenommen tunesische Hunde und Katzen nach Deutschland zu vermitteln.  Nejma haben mein Freund und ich im Sommerurlaub 2015 im Hotel entdeckt. Sie war klein und dürr und hatte eine Verletzung am Auge. Ich habe sie angefüttert und zwei Tage vor der Heimreise habe ich alle Hebel in Bewegung gesetzt um die Kleine zu fangen und unter zu bringen. Eine Schweizer Freundin für die ich Medikamente mit nach Djerba gebracht habe, hat mir geholfen. Eine Katzenbox besorgt, zum Tierarzt gefahren etc. Nejma brauchte dann natürlich einen Platz, wo sie bleiben konnte. Ins Hotel durfte sie nicht zurück. Meine Freundin hat mir das Dar Farhan vorgeschlagen und am Abflugtag ist Nejma dann zu Fatima gekommen. Dort hat sie sich von der Augenoperation erholt und wurde aufgepäppelt. Nejmas Spielgefährtin in Deutschland wurde 2 Wochen nach unserer Rückreise überfahren. Nach der ersten Trauer, haben mein Partner und ich beschlossen eine zweite Katze aus dem Dar Farhan zu adoptieren. Asma hatte das Glück! Ich hatte große Sorge, da ich Fatima nicht kannte und mir nicht vorstellen konnte, wie es im Dar Farhan aussieht...nach endlosen 3 Monaten holte ich Nejma und Asma persönlich aus dem Dar Farhan ab und lernte Fatima und ihre Arbeit kennen. Seitdem stehen wir in ständigen Kontakt und ich helfe Fatima von Deutschland aus.“  Madlen aus Pfungstadt

 

LAMAITA

Lamaita ist seit Juni 2013 in Deutschland.

Sie hat es super getroffen, lebt bei einer netten Familie mit Kind und Katze ganz nah am Wald.

Sie ist neugierig, verspielt, aufgeschlossen, nett zu allen 2- und 4beinern und hat sich prima eingelebt.


OM NOM

OM NOM der kleine wilde und seine Freundin MAUSI die verschmuste haben ihr Zuhause in Köln gefunden,bei ihrer liebevollen Mama.....Balkon und Ausichtsplatz bieten eine tolle Abwechslung, einen warmen Platz am Ofen im Winter,was will man noch mehr....

Wir sind angekommen .....

BAILY

 Baily ist seit Februar 2014 in Deutschland.

 

„Mein Baily- der erste Abend im Urlaub. Wir waren draußen zum Essen und plötzlich saß da dieser große, weiße Kater. Ich war hin und weg - Liebe auf den ersten Blick.

 

Leider stellte sich heraus das er sehr krank war und so bat ich Fatima vom Dar Farhan ihn aufzunehmen. Sie hat ihn ein halbes Jahr lang liebevoll aufgepäppelt, geimpft und mit Papieren kam er dann endlich zu mir. Wo die nächste Hürde wartete, den meine anderen Katzen waren erst nicht begeistert von ihm, aber es hat alles geklappt und Baily dankt es mir jeden Tag  mit so viel Liebe und langen Schmusestunden.“  Ariane aus Düsseldorf

 

THARA

THARA hat Ihr neues Zuhause gefunden sie durfte im Mai 2014 nach germany fliegen...

Wir werden sie vermissen,aber sie hat ein kleines Paradies gefunden ....

RANA

RANA durfte heute nach Deutschland fliegen.....Auch sie hat es so verdient,ein eigenes Körbchen zu bekommen....

DJANGO

DJANGO hat ein neues Zuhause gefunden und kann nun sein neues Leben in vollen Zuegen geniessen ......

SWEETY

SWEETY hat ein Leben in Deutschland gefunden,,,,,,sie hat es sich so sehr verdient,nachdem sie alle ihre 10 Welpen und 2 Pflegekinder immer liebevoll betreut hat.....

KITTY

KITTY durfte auch nach Deutschland,wo sie sich in einer lieben Familie wohlfühlt ....

FLOUFLOU

FLOUFLOU hat ein Zuhause gefunden und lebt nun mit 3 anderen Katzenfreunden in einer grossen Villa......

TOMMY

TOMMY hat auch ein neues Zuhause gefunden und fühlt sich dort so richtig als Pacha......

Mr.Brouwn

Mr.Brouwn durfte auch nach Deutschland reisen und hat nun eine tolle Familie bekommen,wo er nach Lust und Laune toben kann....

KITTY

KITTY  ist auch schon in ihrem neuen Zuhause in Deutschland angekommen,wo sie sich so richtig wohl fühlt.....

KUMAR

KUMAR hat ein tolles Zuhause in Deutschland gefunden ,ein eigenes Körbchen und jeden Tag tolles Fressen,,,,,,,gönnen es dem Kleinen von Herzen 

RAMUR

RAMUR hat einen tollen Platz auf einer Deutschen Alm gefunden,wo er nach Herzenslust toben kann und von allen geliebt wird.......

PANDA

PANDA hat auch ein liebevolles Zuhause bekommen bei einer ganz tollen Familie in Deutschland.....

SANGHO

SANGHO der tolle Spielkamerad der Kinder ,hat auch eine liebe Familie in Österreich bekommen,wo er der beste Freund eines Kleinen Jungen ist.....

SUMA

SUMA hat es auch geschafft,dass sie in Deutschland sein darf,,,,,,sie ist ein tolles Mädchen;;;viel Liebe auf Deinem Weg .....

WAITHY

WAITHY  geniesst auch das Leben in seiner neuen Familie,auch er ist glücklich und geniesst sein Leben in vollen Zügen

PITTY

PITTY hat auch ein Zuhause gefunden,wo sie sich so richtig wohl fühlen darf und die kleine Princessin ist....

CALIMERA

CALIMERA ¨s Traum vom eigenen Zuhause mit Körbchen ist auch in erfüllung gegangen.....

LILI

LILI ist auch angekommen in ihrer neuen Familie und fühlt sich sehr wohl......

 

GINGA

GINGA hat es auch geschafft und darf ihren Traum in vollen Zügen leben ....

SWEETY

SWEETY hat eine ganz tolle Mama gefunden und darf am 15.Jan.2015 mit in sein neues Zuhause nach Frankreich fliegen,wo schon sein neuer Freund der Boxer TOM auf ihn wartet.....Sie werden sich prima verstehen und der eine ergänzt den anderen !!!

 

PAULA

PAULA darf im März mit ihrere neuen Familie nach Deutschland fliegen,wo sie danach ein Leben in einem grossen Haus mit Garten erwartet und sie alles neue dort kennenlernen darf .......Tolles Mädchen 

MAFF DOG

Maff Dog seit November 2014 in Deutschland

 

 

 

„Mein erster Hund Pablo wurde blind und verlor die Lust am Leben. Die Tierärztin riet mir zu einem Zweithund.

 

Kurz darauf sah ich Maffi im Skype Chat mit Fatima. Er wollte  sich in der Achselhöhle verstecken, weil ihn ein Lachen erschreckte. Ich MUSSTE ihn haben. Er ist anstrengend, auch nach 2,5 Jahren. aber ich er ist mein Seelenverwandter und so dankbar und voller Liebe.“ Nina aus Neustadt an der Weinstraße

 

SUNNY

SUNNY durfte auch in sein Neues Zuhause reisen und kann nun mit seiner Neuen Familie toben und schmusen ......Ganz Toll...... 

LISA

LISA hat ihr Zuhause schon gefunden in Deutschland, seit Februar 2015....Die neue Familie wird genauso viel Freund an ihr haben, wie wir es 2 Jahre erleben durften....

SWEETY

SWEETY wurde von seiner neuen Besitzerin im Februar 2015 abgeholt und durfte mit nach Frankreich fliegen, wo der alte Boxerhund schon sehnsüchtig wartete......

RUKHA

RUKHA durfte auch schon nach Deutschland mit und wartet, dass sie einen Endplatz bekommt........Ein kleiner Wirbelwind der uns hier fehlt !!!!

BJCHOU

BJCHOU konte auch schon nach Deutschland reisen und hat es dort gut....Die neunen Besitzer geben ihn nie wieder her...

PAULA

PAULA ist von Ihren neunen Besitzern abgeholt worden und geniesst nun ein tolles Hundeleben,sie teilt sich Fresen und Bettchen mit einem alten Hund,der wieder voller Lebensfreude ist.....Sie wird ihm bestimmt noch viele Streiche beibringen.....