ICH DARF ZU MEINER FAMILIE NACH EUROPA

Heute habe ich erfahren, dass ich von einer Familie auserwählt wurde, das heisst ich darf in ein neues Zuhause, wo ich dann mein eigenes Körbchen habe....

 

Aber es dauert noch ein wenig, denn die strengen Regeln müssen eingehalten werden, nur so können wir alle dann das neue Familienleben geniessen .

 

Ich muss geimpft werden, danach wird mir Blut abgenommen damit dann das Serum ins Labor der Uni Giessen geschickt werden kann, so bekomme ich den Tollwut-Titer .....Der muss höher als 0,6 sein.....

Das ist die Eintrittskarte in mein neues Zuhause.

 

Gechipt werde ich hier, alles nach Europäischen Regeln.

 

Fatima lässt auch jeden von uns kastrieren, das ist sehr wichtig....

( Rüde -50 E  ) ( Hündin 75 E  )            

 

Vom Tag der Blutentnahme muss ich die 90 Tage einhalten, bevor ich dann abgeholt werden kann, also dauert die ganze Vorbereitung, 4 Monate....

 

Wir müssen 7 Monate alt sein, um ausreisen zu dürfen. ( für Welpen )

 

Und zuletzt müssen noch die Ausreisepapiere vom Veterinär fertig gemacht werden, eine kleine Wissenschaft für sich.

 

Mittlerweile, seit Januar 2015, verlangt Condor schon bei der Buchung eine Kopie aller Papiere des Hundes per mail, die dann von den Veterinären der Fluggesellschaft vorab geprüft werden. Das Formular von Condor finden sie hier.

 

Wir werden bis zum Abflug von Fatima begleitet und betreut.

Der Abschied ist immer schwer für uns alle, aber wir müssen in die Zukunft sehen, das sagt Fatima uns allen immer wieder...... Wir wissen, dass auch sie Herz Schmerz hat jedesmal wenn einer gehen darf, aber auch glücklich darüber ist, weil es ja für und DIE GROSSE CHANCE ist, in ein glückliches Leben

 

Wir haben hier die genauen Bestimmungen, die EU-Verordnung zur Regelung der Einreise mit Heimtieren in die Europäische Union (EU)  zum nachlesen.

 

WIR BEKOMMEN AUCH NOCH EIN ZUHAUSE !